Tuesday, June 2, 2020
Banner Top

Als Finanzberater habe ich mich manchmal neidisch auf bestimmte Kunden gefühlt. Nicht wegen ihres Reichtums, sondern weil sie diszipliniert und entschlossen genug waren, all die richtigen Dinge zu tun, die es ihnen ermöglichten, ihr Vermögen zu akkumulieren und in vielen Fällen früh in Rente zu gehen. Trotz meiner Fachkenntnisse habe ich, wie viele andere Menschen, manchmal Schwierigkeiten, nicht die falschen Dinge zu tun, die das Reichsein, geschweige denn die Pensionierung überhaupt erst möglich machen, ein Wunschtraum.

Finanziell verantwortungsbewusste und erfolgreiche Menschen bauen ihr Vermögen nicht zufällig oder über Nacht auf. Reich werden braucht ernsthafte Willenskraft und langfristige Vision. Sie müssen den Preis der finanziellen Freiheit im Auge behalten, bereit sein, Ihre gegenwärtigen Wünsche zugunsten Ihrer Zukunft zu opfern und gute Gewohnheiten zu entwickeln, um zu gewinnen. Hier sind 10 Gewohnheiten, die du jetzt in die Praxis umsetzen kannst.

Früh anfangen

Wie das alte Sprichwort sagt: Der frühe Vogel fängt den Wurm … oder in diesem Fall geht er stilvoll zur Ruhe. Je früher Sie Ihr Geld zur Arbeit bringen, desto mehr Zeit muss es haben. Verdienen Sie einen Gehaltsscheck, ob Sie selbstständig sind oder für ein Unternehmen arbeiten, bedeutet die Möglichkeit, zu einer IRA beizutragen, die Sie so schnell wie möglich ergreifen sollten. Wenn Sie das Glück haben, einen Job bei einer Firma zu bekommen, die einen passenden Beitrag zu ihrem Rentenplan anbietet, müssen Sie es sich zur Priorität machen, sich in den Plan einzuschreiben, sobald Sie berechtigt sind. Es kann der Unterschied sein, ob man früh in Rente geht oder nie in Rente geht.

Denken Sie darüber nach: Wenn Sie 10.000 USD investiert haben und es für 40 Jahre wachsen lassen würden, würden Sie bei einer durchschnittlichen Rendite von 8% pro Jahr über 217.000 USD erzielen. Aber wenn Sie 10 Jahre warten und 20.000 – doppelt so viel investieren – würden Sie nur etwas über $ 200.000 erreichen.

Wie auch immer Ihre Situation aussehen mag, heute ist es besser, Geld zu sparen und zu investieren, als bis morgen zu warten. Jetzt anfangen.

Automatisieren

Sie können Ihr eigener schlimmster Feind sein, wenn es um finanziellen Erfolg geht. Es ist allzu leicht, Dinge aufzuschieben und zu vernachlässigen, was man tun muss, und der Versuchung nachzugeben und mehr auszugeben, als man sollte. Es ist das perfekte Rezept, um nicht reich zu werden.

Der beste Weg, sich vor sich selbst zu schützen, ist die Automatisierung Ihrer Einsparungen. Das bedeutet, regelmäßige Überweisungen von Ihrem Girokonto auf Ihre Spar- und Anlagekonten einzurichten (oder einen automatischen Abzug von Ihrem Gehaltsscheck zu Ihrem vom Arbeitgeber finanzierten Rentenplan einzurichten). Auf diese Weise zwingen Sie sich, schlechte Geldgewohnheiten zu vermeiden und sparen, was Sie sonst wahrscheinlich ausgeben würden. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, reservieren Sie jetzt 15 Minuten in Ihrem Kalender. Nicht später, jetzt. Dein reiches zukünftiges Selbst wird dir danken.

Beiträge maximieren

Wenn es um Beiträge zu Altersvorsorgekonten geht, wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass Sie klein anfangen sollen und dann versuchen, den Betrag jedes Jahr um mindestens 1% zu erhöhen, bis Sie das Maximum erreicht haben. Wenn Sie zaudern, dann ist ja auch ein kleiner Startbeitrag besser als gar keiner. Das Problem ist, dass kleine Anstrengungen zu kleinen Ergebnissen führen können. Wenn Sie reich sein wollen, müssen Sie sparen, wie Sie es meinen. Und das bedeutet, dass Sie den maximal zulässigen Betrag von Anfang an beisteuern (und mindestens so viel, wie Ihr Arbeitgeber in Ihrem 401 (k) -Plan übereinstimmt).

Dies gilt insbesondere, wenn Sie später im Leben zu speichern beginnen und aufholen müssen. Sie könnten sich Sorgen machen, dass die Maximierung Ihrer Beiträge Ihren Cashflow zu stark drücken wird, aber es ist einfacher, sich an die Gewohnheit zu gewöhnen, weniger auszugeben, wenn Sie dieses zusätzliche Geld nicht zum ersten Mal ausgeben. Es ist viel schwieriger, Ihr Budget Jahr für Jahr immer mehr zu reduzieren, um steigenden Beiträgen gerecht zu werden.

Tragen Sie niemals Kreditkarten-Guthaben

Revolvierende, hochverzinsliche Schulden sind eine der größten Bedrohungen für Ihre finanzielle Freiheit. Es kann Sie ernsthaft in die Knie zwingen und tausende unnötige Gebühren und Zinsen kosten – und Sie daran hindern, mehr zu sparen. Wenn Sie jemals reich sein wollen, müssen Sie die schlechte Angewohnheit von Kreditkarten-Guthaben, zusammen mit der Mindestzahlung Mentalität zu verzichten.

Stattdessen müssen Sie lernen, Kredit klug zu verwenden, anstatt als eine Krücke, und verpflichten sich, Ihre Guthaben jeden Monat vollständig auszuzahlen. Kluge Kreditkarteninhaber kennen und üben die Tricks, um Belohnungen, Punkte, Rabatte und monatlichen Cash Flow zu maximieren, ohne in den Kopf zu steigen. Natürlich ist das Leben in Ihren Mitteln der Schlüssel zu Ihrem Erfolg.

Lebe wie du bist arm

Haben Sie jemals jemanden getroffen, der bescheiden und bescheiden ist und später überrascht wurde, dass er tatsächlich im Teig rollt? Ich hatte einen älteren Kunden, der 1983 steckengeblieben war: Er trug hässliche braune Anzüge und Laufschuhe, fuhr einen verprügelten, babyblauen Volvo-Kombi und lebte in dem gleichen bescheidenen Haus, das er vor 40 Jahren gekauft hatte. Es stellte sich heraus, dass dieser Mann ein übererfüllter Unternehmer und Multimillionär war – und aufgrund seiner bescheidenen Gewohnheiten sogar noch reicher.

Millionäre sind überall um uns herum, und viele von ihnen sind wahrscheinlich nicht die, an die Sie denken würden. Das liegt daran, dass sie intelligent unter ihren Mitteln leben und ihr Geld sparen, anstatt es zu präsentieren. Natürlich ist es einfach, unter Ihren Mitteln zu leben, wenn Sie Millionen haben, aber selbst wenn Sie weit weniger haben, wird es Ihnen helfen, später noch viel mehr zu haben, wenn Sie sich jetzt nur noch minimal ausgeben. Der Trick ist, eine “weniger ist mehr” -Mentalität zu übernehmen und dabei zu bleiben, selbst wenn Ihr Einkommen und Ihr Vermögen in der Zukunft steigen.

Vermeide die Versuchung

Die Versuchung, groß und über unsere Verhältnisse zu leben, ist überall um uns herum: Fernsehen, Zeitschriften, Freunde, Familie, Kollegen, “die Jones”. Es ist fast unmöglich, dem Druck zu entkommen, auszugeben und dann etwas mehr auszugeben. Das Problem besteht darin, dass Überausgaben oft zu Schuldenaufbau, Unterernährung und langfristiger finanzieller Unsicherheit führen.

Zwingen Sie sich, negative finanzielle Einflüsse so weit wie möglich zu vermeiden. Das bedeutet, dass Sie in die Türkei gehen müssen: Vermeiden Sie Einkaufszentren, melden Sie sich von allen diesen E-Mails ab und registrieren Sie sich nicht für neue und sagen Sie “Nein” zu Einladungen, von denen Sie wissen, dass sie Sie kosten.

Goals inspire us, motivate us and give us purpose. Many of us have common goals, such as paying off debt, buying a house and retiring by a certain age. Maybe you have another goal of starting your own business or buying a second home. Unfortunately, goals are easily overshadowed by the daily stresses of life and all too often forgotten and neglected. When goals are just fleeting thoughts in your mind, they lose their meaning and influence over your behavior. This leads to bad financial habits, and your dream of becoming rich stays just that — a dream.

To make it a reality, stay focused on your goals by committing the time to think about them, prioritize them and assign a target saving amount to each of them if possible. Then you should display your goals in places where you can be reminded on a regular basis, which will keep you accountable and help you stay on track.

Get educated

Successful investors take the time to study key financial concepts, learn the dos and don’ts and stay abreast of current trends. They take advantage of opportunities to strengthen and expand their understanding and expose themselves to financial information on a daily basis. Take a cue from them and subscribe to The Wall Street Journal NWS, +0.94%  , watch CNBC CMCSA, -0.08%  , pick up Fortune US:TIME  instead of a gossip magazine and follow financial experts on Twitter TWTR, -1.78%  . Become a devoted student of money, and you can master the science of getting rich.

Be careful not to overwhelm yourself, and only follow advice from credible sources, so you don’t fall victim to progress paralysis or unsuitable and potentially dangerous investments.

Diversify your portfolio

Successful investors also know not to put all of their money eggs in one basket—or two baskets, for that matter. They spread their wealth across a variety of investments, from stocks, mutual funds, ETFs and bonds, to real estate, collectibles and startups. A diversified portfolio means that you can potentially take advantage of multiple sources of growth and protect yourself from financial ruin if one of your investments bombs.

An easy way to achieve diversification is to invest in an asset-allocation fund, such as a target-date fund or “life strategy” fund that is based on your risk tolerance. And if you don’t have the means to buy property outright, you can explore investing in real estate mutual funds, ETFs or investment trusts (REITs), which can even offer steady income in some cases. Learn more about crowdfunding, which now gives the average investor the ability to support startup companies. Just be careful not to concentrate your money too heavily in any one investment.

Banner Content

0 Comments

Leave a Comment

FOLGE UNS

PINTEREST

INSTAGRAM

Mountain View