Tuesday, June 2, 2020
Banner Top

Es ist offiziell: Facebook ist für alte (er) Leute. Teens und junge Erwachsene metzeln Mark Zuckerbergs soziales Netzwerk als Popularität unter den Über-55-Stürzen, nach einem Bericht.

Im Jahr 2018 werden 2,2 Millionen 12- bis 17-Jährige und 4,5 Millionen 18- bis 24-Jährige Facebook in Großbritannien regelmäßig nutzen, 700.000 weniger als im Jahr 2017, da jüngere Nutzer zu Diensten wie Snapchat übergehen eMarketer.

Ein Anstieg bei älteren Nutzern bedeutet, dass Nutzer mit über 55 Jahren in diesem Jahr zur zweitgrößten Zielgruppe von Facebook-Nutzern werden.

Der Bericht sagt, dass Facebook bisher erfolgreich war, um jüngere Nutzer zu halten, die auf Dienste wie Instagram umsteigen, die sie 2012 für 1 Milliarde Dollar gekauft hat. Die Abtrünnigen sind nun zunehmend auf der Suche nach Snapchat.

“Facebook hat ein Teen-Problem”, sagt Bill Fisher, Senior Analyst bei eMarketer. “Diese jüngste Prognose zeigt, dass es mehr als nur eine Theorie ist. Bislang konnte man sich darauf verlassen, dass Plattform-Shifter von Instagram gehackt wurden. Die Verantwortung für ein jüngeres Publikum liegt jedoch bei Snapchat. Es gibt jetzt einige frühe Anzeichen dafür, dass jüngere Nutzer von sozialen Netzwerken von Snapchat beeinflusst werden. ”

Fisher sagt, dass Snapchat in den letzten drei Jahren seine Nutzungsrate bei Nutzern von Social Networking-Websites und -Apps auf 43% mehr als verdoppelt hat.

Der Bericht enthüllt, dass Facebook älter geworden ist – das einst so frühlingshafte Huhn des Internets Anfang dieses Monats seinen 14. Geburtstag feierte – ebenso wie seine Beliebtheit bei älteren Menschen.

Das größte Wachstum wird bei den älteren Nutzern zu verzeichnen sein. In diesem Jahr werden 500.000 neue über-55-Jährige zu Facebook kommen. In diesem Jahr wird es 6,4 Millionen 55- bis 65-Jährige plus regelmäßige Facebook-Nutzer geben, die größte demografische Ausnahme für die 16- bis 34-Jährigen.

“Hier spielen eine Reihe von Faktoren eine Rolle”, sagt Richard Broughton, Analyst bei Ampere. “Eine davon ist, dass ältere Menschen dazu neigen, zu spät zur Internetparty zu kommen, aber die Adoption tendiert dazu, ihren Weg durch die Demografie zu finden. Und mit der Video- und Foto-Erfahrung von Facebook ist es eine Plattform, auf der sie aktiv sein wollen, um mit dem sozialen Leben ihrer Kinder und Enkelkinder Schritt zu halten. ”

Letzten Monat kündigte Facebook eine umfassende Überarbeitung seines News-Feed-Algorithmus an, um Prioritäten für Freunde und Familie festzulegen und gleichzeitig die Menge an nicht werblichen Inhalten von Publishern und Marken zu reduzieren.

Zuckerberg hat versprochen, dieses Jahr “dafür zu sorgen, dass die auf Facebook verbrachte Zeit gut genutzt wird”.

Letzten Monat gab Facebook einen Gewinn von 4,3 Milliarden Dollar für das letzte Quartal des letzten Jahres bekannt, was einem Anstieg von 61% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Zuckerberg sagte, 2017 sei ein “harter” für das Unternehmen gewesen, das sich mit Problemen wie der Verbreitung gefälschter Nachrichten und Bedenken konfrontiert sah, die es als Plattform für die Einmischung Russlands in die US-Wahlen nutze.

Insgesamt bleibt Facebook in diesem Jahr mit 32,6 Millionen Nutzern die beliebteste Social-Networking-Site in Großbritannien. Die Zahl der Nutzer von Instagram wird von 15,7 Millionen auf 18,4 Millionen steigen, Snapchat wird von 14,8 Millionen auf 16,2 Millionen anwachsen, während Twitter von 12,4 Millionen auf 12,6 Millionen wachsen wird.

Banner Content

0 Comments

Leave a Comment

FOLGE UNS

PINTEREST

INSTAGRAM

Mountain View